Gewinnspiel - Datenschutzerklärung

INAO Happy Club Gewinnspiel

INAO by essence | a brand of cosnova gmbh, am limespark 2, 65843 sulzbach (im folgenden „INAO“ genannt) veranstaltet das gewinnspiel auf ihrer website www.inao.eu das den folgenden bedingungen unterliegt: teilnahmebedingungen (im folgenden „gewinnspiel“ genannt).

die vorliegende datenschutzerklärung informiert über die verarbeitung von personenbezogenen daten im rahmen der durchführung des gewinnspiels. personenbezogene daten sind alle informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche person (im folgenden „betroffene person“ genannt) beziehen.

unabhängig und getrennt von der durchführung des gewinnspiels erheben, verarbeiten und nutzen wir personenbezogene daten der teilnehmer als nutzer der website www.inao.eu darüber informieren wir  in folgender datenschutzerklärung.

 

verantwortlicher 

verantwortlicher im sinne der datenschutz-grundverordnung (im folgenden „DSGVO“ genannt) und anderer nationaler datenschutzgesetze der mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher bestimmungen ist die:

 

cosnova gmbh

am limespark 2

65843 sulzbach

service@inao.eu

 

datenschutzbeauftragter 

 

der datenschutzbeauftragte des verantwortlichen ist:

 

Moritz Görmann

CTM-COM GmbH

Marienburgstraße 27

64297 Darmstadt

Germany

Phone: +49 6151 394272

fax: +49 6151 394277

www.ctm-com.de

 

umfang und zweck der datenverarbeitung

bei einer teilnahme am gewinnspiel verarbeiten wir von den teilnehmern initial KEINE daten.

nach gewinnermittlung werden von dem ermittelten gewinner die nachfolgenden daten  abgefragt:

  • vor- und nachname
  • email
  • anschrift (straße, postleitzahl, ort) – nur beim hauptgewinn

diese daten werden von dem ermittelten gewinner über eine webseite abgefragt, auf die der ermittelte gewinner über einen link in der gewinnbenachrichtigung geleitet wird. diese daten speichern wir auch in deinem nutzerprofil 

darüber hinaus willigst du über die Teilnahme am Gewinnspiel für die Zusendung unseres Newsletters ein. Wenn du dies nicht möchtest, ist leider eine Teilnahme am Gewinnspiel nicht möglich.

 

rechtsgrundlage der datenverarbeitung

die in dieser datenschutzerklärung dargelegte datenverarbeitung der gewinnspiel-teilnehmer dient dem zweck der erfüllung eines vertrages. rechtsgrundlage für die datenverarbeitung ist damit Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

 

empfänger der daten

INAO gibt die daten der teilnehmer nicht an dritte weiter, es sei denn, dies ist für die abwicklung des gewinnspiels notwendig.

teilweise bedient INAO sich zur verarbeitung ihrer daten externer dienstleister. diese wurden von INAO sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an die weisungen von INAO gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

eine weitergabe der personenbezogenen daten von INAO an dritte erfolgt ausschließlich an die an der gewinnabwicklung und –versendung beteiligten dienstleistungspartner, wie das mit der verpackung und versendung der gewinne betraute unternehmen. 

 

speicherdauer

das kriterium für die dauer der speicherung von personenbezogenen daten ist die jeweilige gesetzliche aufbewahrungsfrist (insbesondere aus §§ 257 HGB 147 AO). nach ablauf der frist werden die entsprechenden daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur vertragserfüllung oder vertragsanbahnung erforderlich sind. sofern im rahmen des gewinnspiels daten verarbeitet werden, die nicht der aufbewahrungsfrist unterliegen, werden diese nach durchführung des gewinnspiels gelöscht.

 

rechte der betroffenen person

die teilnehmer haben als betroffene personen INAO gegenüber die folgenden rechte hinsichtlich der sie betreffenden personenbezogenen daten:

  • recht auf auskunft
  • recht auf berichtigung oder löschung
  • recht auf einschränkung der verarbeitung
  • recht auf widerspruch gegen die verarbeitung
  • recht auf datenübertragbarkeit.

im falle einer erteilten einwilligung hat die betroffene person das recht, ihre einwilligung jederzeit zu widerrufen. durch den widerruf der einwilligung wird die rechtmäßigkeit der aufgrund der einwilligung bis zum widerruf erfolgten verarbeitung nicht berührt.

jede betroffene person hat zudem das recht, sich bei einer datenschutz-aufsichtsbehörde über die verarbeitung ihrer personenbezogenen daten durch uns zu beschweren.